. .
Illustration

FINANZGERICHT

Ehrenamtliche Richter gesucht

Das niedersächsische Finanzgericht sucht ehrenamtliche Richter. Ein Jura-Studium ist nicht erforderlich.mehr

MARITIME WIRTSCHAFT

Zusage für Papenburger Seeschleuse

IHK begrüßt die Finanzierungszusage für die Papenburger Seeschleuse. „Die jetzt aus Hannover zugesagten Mittel erlauben es zusammen mit den Geldern des Landkreises und der Stadt, die Seeschleuse für die Zukunft fit zu machen“, freut sich der Vizepräsident der IHK, Josef Albers (Papenburg).mehr

KONJUNKTURBAROMETER

Wirtschaft auf hohem Niveau

„Die Wirtschaft in der Region arbeitet weiterhin auf hohem Niveau“, freute sich der Präsident der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK), Wilhelm-A. Brüning, bei der Veröffentlichung der aktuellen Konjunkturumfrage nach dem zweiten Quartal 2015. mehr

FRIESLANDUMGEHUNG

IHK begrüßt Finanzierung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für Ostfriesland und Papenburg hat erfreut auf die Finanzierungszusage des Bundesverkehrsministeriums zur Hafenspange in Emden reagiert. „Der hartnäckige Druck aus der Region hat jetzt endlich Früchte getragen“, kommentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Torsten Slink die gestern in Berlin verkündete Entscheidung.mehr

INFRASTRUKTUR

Fördermittel für Wunderline

Unter dem Projektnamen „wunderline" sollen zunächst in einer Studie über den Zeitraum von drei Jahren Potentialanalysen für die Eisenbahnlinie, ein Kosten-Nutzen-Verhältnis, Umweltauswirkungen und auch alternative Optionen untersucht werden. mehr

TELEKOMMUNIKATION

IHK macht Dampf beim Breitbandausbau

Die IHK drängt auf einen zügigen Ausbau der Internetverbindung im Norden. IHK Präsident Wilhelm A. Brüning warb für ein schnelles Internet.mehr

INDUSTRIEMECHANIKER

Azubis freigesprochen

Neun Facharbeiter der Fachrichtung Industriemechaniker Aufgabengebiet Instandhaltung sind am 29. Juni in der Industrie und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) freigesprochen worden. Sie erhielten aus den Händen des zuständigen Prüfungsausschusses ihre Zeugnisse. mehr

ANLAGEN- UND MASCHINENFÜHRER

17 Azubis freigesprochen

17 Prüflinge des Ausbildungsberufs Maschinen- und Anlagenführer/in mit dem Schwerpunkt Metall haben am 9. Juli in der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) in Emden ihre Zeugnisse erhalten. mehr

HOTEL UND GASTSTÄTTENGEWERBE

143 Azubis erhielten Zeugnisse

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK)und der bezirksverband des Hotel- und Gaststättenverbandes für Ostfriesland und die ostfriesischen Inseln (DEHOGA) haben am Mittwoch, dem 8. Juli 2015 im Hotel Alte Schmiede in Aurich-Middels 143 Auszubildende der gastgewerblichen Berufe freigesprochen.mehr

AUSBILDUNG

Azubi Speed-Dating

Die IHK bietet Unternehmern im Juli ein Azubi-Speeddating an. Alle Betriebe, die noch freie Ausbildungsplätze haben, sind eingeladen.mehr

HAFENWIRTSCHAFT

Wirtschaftsstandort Deutschland braucht starke Seehäfen

Die deutschen Seehäfen nehmen eine Schlüsselrolle für die Sicherung von Wachstum, Wohlstand und Arbeitsplätzen ein. 90 Prozent des weltweiten Handels erfolgt über den Seeweg. Im Zuge einer weiterhin wachsenden weltwirtschaftlichen Integration der deutschen Wirtschaft wird die Bedeutung der Seehäfen ebenfalls zunehmen.mehr

IHK-VORTRAG

AGB und ihre Tücken

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) lädt am 7. Juli 2015 um 14 Uhr zu der Informationsveranstaltung „Allgemeine Geschäftsbedingungen und ihre Tücken“ in die IHK nach Emden ein.mehr

POSITIONSPAPIER NEU AUFGELEGT

„Centrum zwischen Ems und Jade“ an Landrat übergeben

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) und der Wirtschaftsförderkreis Harlingerland e. V. haben ihr Positionspapier „Landkreis Wittmund – Centrum zwischen Ems und Jade“ neu aufgelegt und es Ende April offiziell an Landrat Matthias Köring übergeben.   mehr

INFORMATIONSVERANSTALTUNG

Chef über Bord - und nun?

Nur ein geringer Teil der Unternehmensinhaber ist für einen unerwarteten Ausfall – etwa durch einen Unfall oder Krankheit - vorbereitet so eine aktuelle Auswertung des vom DIHK veröffentlichten Reports zur Unternehmensnachfolge. Daher bietet die IHK die Infoveranstaltung "Chef über Bord - und nun?" an.mehr

INFO-VERANSTALTUNG

eBusiness-Tag Nord-West (Nachholtermin der abgesagten Veranstaltung vom 21. Mai 2015)

Die IHK und das eBusiness-Lotsen-Netzwerk laden am 29. Juni 2015 zum eBusiness-Tag Nord-West ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Digitale Unternehmen - den anderen einen Schritt voraus".  mehr

SPRECHTAG

Erfinden allein reicht nicht

Die IHK für Ostfriesland und Papenburg und die IHK Oldenburg bieten am Dienstag, 23. Juni, eine kostenlose Patentberatung in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsförderkreises Harlingerland e.V., Osterstr. 1 in Wittmund an.mehr

NEUER LEHRGANG GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT

Karriereweg für alle, die schon Fachwirte und Fachkaufleute sind

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) bietet ab November 2015 erstmals einen Vorbereitungslehrgang zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt an.mehr

WEITERBILDUNG

Neuer Lehrgang zum/zur Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) bietet ab Oktober 2015 einen neuen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum „Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagogen/-in IHK“ in Emden an.mehr

  • ONLINE SERVICE

  • IHK MAGAZIN

  • DIE IHK AUF SOZIALEN MEDIEN

  • NIHK AUSBILDUNGSCHECK

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

30.07.2015

Versorgungsicherheit: Neue Netze für den Strommarkt 2.0

Im Jahr 2022 sollen in Deutschland die letzten Kernkraftwerke abgeschaltet werden. Damit die Stromversorgung auch dann noch gesichert ist, muss der Netzausbau – Geschäftsgrundlage der Energiewende – zügig vonstattengehen. Netzengpässe würden von Jahr zu Jahr deutlich teurer, warnt der DIHK. Und: Sollte die Erdverkabelung gegenüber Freileitungen tatsächlich Vorrang erhalten, würden die Kosten für die Stromautobahnen nochmals steigen, und es seien neue Verzögerungen zu erwarten.

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Ringstraße 4
26721 Emden

Tel: 04921 8901-0
Fax: 04921 8901-33
EMail: info@emden.ihk.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr.: 07.30 - 15.30 Uhr