. .
Illustration

VERANSTALTUNG

Regalanlagen prüfen – wie und wer?

Auch Regalanlagen gelten im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung als Arbeitsmittel. Unternehmen müssen deshalb die Anlagen auf Basis einer Gefährdungsbeurteilung durch eine befähigte Person prüfen lassen.   mehr

WEITERBILDUNG

„Mission Azubi! Mission Impossible?“

Die IHK für Ostfriesland und Papenburg bietet am 7./8. Oktober 2014 jeweils in der Zeit von 09:00 bis 16:30 Uhr ein zweitägiges Seminar „Mission Azubi! Mission Impossible?“ im Gebäude der IHK an. mehr

BERATUNGSTAG

Sprechtag für Honorar-Finanzanlageberater

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) lädt am 17. September 2014 zu einem Sprechtag für Honorar-Finanzanlageberater ein. mehr

UNTERNEHMEN BEKLAGEN STARRE ÖFFNUNGSZEITEN

NIHK: Angebote zur Kinderbetreuung reichen noch nicht

Ein Jahr nach der Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Kita-Platz für Unter-Dreijährige besteht weiterhin Handlungsbedarf bei der Kinderbetreuung mahnt Frank Hesse, Sprecher für Volkswirtschaft des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertages (NIHK). mehr

ONLINE-UMFRAGE ZUR IHK

Ihre Meinung ist gefragt

Was verbinden Sie mit der Institution Industrie- und Handelskammer? Welche Werte und Kompetenzen sprechen Sie ganz persönlich unserer IHK zu? Uns interessiert, wie Sie als Mitgliedsunternehmen die IHK wahrnehmen. Sagen Sie uns ehrlich Ihre Meinung und nehmen Sie an der anonymisierten Online-Umfrage (ca. 15 Minuten) teil. mehr

NIHK-UMFRAGE

Wie fit ist Niedersachsen für ausländische Gäste?

Was passieren muss, damit mehr Reisende in Niedersachsen Station machen, hat der Niedersächsische Industrie- und Handelskammertag (NIHK) im Rahmen einer Umfrage im Tourismusgewerbe ermittelt.   mehr

IT-SICHERHEIT

BITKOM zum Passwortdiebstahl

Der Hightech-Verband BITKOM fordert angesichts von Berichten über den Diebstahl von 1,2 Milliarden Kennwörtern und Nutzerdaten durch russische Hacker sofortige Aufklärung. „Jeder Internetnutzer muss umgehend erfahren können, ob seine Daten von dem Diebstahl betroffen sind“, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.   mehr

POSITIONSPAPIER

„Infrastrukturpolitik ist Standortpolitik“

Nur durch kontinuierliche Investitionen in eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur kann die Wettbewerbsfähigkeit Niedersachsens langfristig gesichert werden. Das hat der NIHK in seinem aktuellen Positionspapier „Infrastrukturpolitik ist Standortpolitik“ festgestellt. mehr

  • ONLINE SERVICE

  • IHK MAGAZIN

  • LANDESGARTENSCHAU

  • JAHRESTHEMA

  • NIHK AUSBILDUNGSCHECK

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

28.08.2014

IHK-Aufstiegsfortbildung als Berufsperspektive

Jährlich absolvieren rund 50.000 Frauen und Männer hierzulande eine IHK-Aufstiegsfortbildung. Dass Fachwirte, Bilanzbuchhalter, Industrie- oder Fachmeister im Deutschen Qualifikationsrahmen auf einer Stufe mit dem Bachelor-Abschluss stehen, ist jedoch noch viel zu wenig bekannt. Der DIHK fordert, junge Leute umfassend über den Karriereweg der beruflichen Bildung zu informieren. So könnten nicht nur Studienabbrüche vermieden, sondern auch eine gesunde Balance zwischen dual und akademisch Ausgebildeten hergestellt werden.

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Ringstraße 4
26721 Emden

Tel: 04921 8901-0
Fax: 04921 8901-33
EMail: info@emden.ihk.de