. .
Illustration

IHK-VERANSTALTUNG ZU FACEBOOK

„Interaktion ist für den Erfolg einer Seite entscheidend“

Die IHK hat Mitte April zur Veranstaltung „Facebook gewerblich nutzen – Chancen und Fallstricke für kleine und mittlere Unternehmen“ nach Emden eingeladen. Als Referentin konnte Marion Lünswilken von der Malix Media Marketingagentur in Westoverledingen gewonnen werden. mehr

BERATUNGSTAG

Sprechtag zu Energiespeichern

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) und die Landesinitiative Energiespeicher und -systeme Niedersachsen bieten am 7. Mai einen Sprechtag zum Thema Energiespeicherung für kleine und mittelständische Unternehmen an.  mehr

INDUSTRIE 4.0

Jedem dritten Produktionsbetrieb ist Industrie 4.0 kein Begriff

Industrie 4.0 ist in Medien, Politik und Wirtschaft hochaktuell und auf der diesjährigen Hannover Messe das bestimmende Thema. Dennoch ist der Begriff in deutschen Fertigungsunternehmen noch nicht hinlänglich bekannt. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM.   mehr

INFO-VERANSTALTUNG

eBusiness-Tag Nord-West

Die IHK und das eBusiness-Lotsen-Netzwerk laden am 21. Mai 2015 zum eBusiness-Tag Nord-West ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Digitale Unternehmen - den anderen einen Schritt voraus". Der Wettbewerb um Kunden wird immer intensiver. Wer auch in Zukunft wettbewerbsfähig sein will, muss sich umstellen. Das Zauberwort lautet dabei: "Digitalisierung". mehr

ERFINDERSPRECHTAG

IHKs informieren über Patente & Co

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) und die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim bieten am Dienstag, 21. April, eine kostenlose Patentberatung in der Geschäftsstelle der Wachstumsregion Ems-Achse, Hauptkanal links 60, Papenburg an. mehr

WORKSHOP

Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum

Freunde treffen, Zusammenarbeit stärken! Unter diesem Motto steht das erste Deutsch-Niederländische Wirtschaftsforum in Papenburg  mehr

AUS- UND WEITERBILDUNG

IHK-Umfrage zur Berufsschulsituation

Mehr als dreiviertel der Ausbildungsbetriebe (80,1 Prozent) sind mit der Berufsschulsituation im Bezirk der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) zufrieden. Das sind die Ergebnisse einer bundesweiten IHK-Online-Umfrage unter mehr als 12.000 Ausbildungsunternehmen und Berufsschullehrkräften. mehr

VERANSTALTUNG

Marken und Patente in China

China ist ein wichtiger Markt für die deutsche Wirtschaft, gerade im Hochtechnologiebereich. Aber wie können Produkte vor Nachahmung geschützt werden? Dieser Frage wird das nächste Oldenburger Patent- und Markenforum am 29. April nachgehen.

mehr

  • ONLINE SERVICE

  • IHK MAGAZIN

  • DIE IHK AUF SOZIALEN MEDIEN

  • NIHK AUSBILDUNGSCHECK

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

16.04.2015

Ausbildungsabbrüche lassen sich vermeiden!

Rund zwölf Prozent der Azubis brechen ihre Ausbildung ab – mit erheblichem Schaden für sie selbst wie auch für die Unternehmen, die die vorzeitige Vertragsauflösung im Schnitt 16.000 Euro kostet. Um Abbrüche zu verhindern, muss nach Auffassung des DIHK die gezielte und differenzierte Berufsorientierung an den Schulen weiter ausgebaut werden. Zudem gelte es, Initiativen für die Begleitung von Jugendlichen und Betrieben zu stärken und die Leistungsfähigkeit der Berufsschulen zu erhalten.

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Ringstraße 4
26721 Emden

Tel: 04921 8901-0
Fax: 04921 8901-33
EMail: info@emden.ihk.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr.: 07.30 - 15.30 Uhr