. .
Illustration

WEITERBILDUNG

„Mission Azubi! Mission Impossible?“

Die IHK für Ostfriesland und Papenburg bietet am 7./8. Oktober 2014 jeweils in der Zeit von 09:00 bis 16:30 Uhr ein zweitägiges Seminar „Mission Azubi! Mission Impossible?“ im Gebäude der IHK an. mehr

„SCHAUFENSTER INTELLIGENTE ENERGIE“

IHK unterstützt Bewerbung der EWE

Die IHK für Ostfriesland und Papenburg unterstützt die Bewerbung der EWE um das Förderprojekt „Schaufenster Intelligente Energie“. Vertreter der EWE Aktiengesellschaft haben Ende Juli das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgelegte Projekt im IHK-Ausschuss für Industrie und Energiewirtschaft vorgestellt. mehr

INDUSTRIEMEISTER

IHK überreicht 16 Meisterbriefe

16 frisch gebackene Industriemeister haben Mitte Juli in der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) ihre Meisterbriefe erhalten. mehr

TOURISMUS

„Tourismus als Leitmarkt in Niedersachsen“

„Der Tourismus ist ein besonders zu entwickelnder Leitmarkt der Wirtschaftspolitik in Niedersachsen.“ Mit diesen Worten unterstrich May-Britt Pürschel, Referatsleiterin Tourismus im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium, bei einer Tagung in Westerstede die Bedeutung des Gastgewerbes. mehr

KONJUNKTUR

IHK: Unternehmen mit Geschäftslage überwiegend zufrieden

„Die positiven Erwartungen der Unternehmen haben sich erfüllt, die Lage in der regionalen Wirtschaft ist derzeit überwiegend gut.“ Darüber konnte sich der Präsident der IHK für Ostfriesland und Papenburg, Wilhelm-A. Brüning, freuen.   mehr

HOGA-GEWERBE

167 Auszubildende freigesprochen

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) und der Bezirksverband des Hotel- und Gaststättengewerbes (DEHOGA) haben Mitte Juli in der Alten Schmiede in Aurich-Ogenbargen 167 Auszubildende der gastgewerblichen Berufe freigesprochen. mehr

„EINTRITTSGELD NACH DEUTSCHLAND“

IHKs in der Grenzregion kritisieren Pläne zur Pkw-Maut

Die an die Niederlande angrenzenden Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Aachen, Duisburg, Emden, Krefeld, Münster und Osnabrück haben mit großem Unverständnis auf die aktuellen Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt zur Einführung einer Pkw-Maut reagiert.  mehr

PRESSE

IHK wird Leitkammer für Schiffbauer

„Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) ist ab sofort IHK-Leitkammer für den Ausbildungsberuf des Konstruktionsmechanikers, Einsatzgebiet Schiffbau. mehr

  • ONLINE SERVICE

  • IHK MAGAZIN

  • LANDESGARTENSCHAU

  • JAHRESTHEMA

  • NIHK AUSBILDUNGSCHECK

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

24.07.2014

Klima- und Energiegipfel im Oktober wirft seine Schatten voraus

Trotz der Brüsseler Sommerpause wollen sich die Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten bereits im Oktober auf die Grundzüge der Klima- und Energieziele bis 2030 verständigen. Es steht zu befürchten, dass sie trotz der bestehenden Zielkonflikte an dem Ansatz festhalten werden, gleichzeitig die CO2-Emissionen zu verringern, erneuerbare Energien auszubauen und die Energieeffizienz zu steigern. Der deutsche Mittelstand müsse durch die damit verbundene Überregulierung Nachteile hinnehmen, warnt der DIHK; zudem sei die vereinbarte Reindustrialisierung in Gefahr.

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Ringstraße 4
26721 Emden

Tel: 04921 8901-0
Fax: 04921 8901-33
EMail: info@emden.ihk.de