. .
Illustration

TOURISMUS

HoGa-Azubis freigesprochen

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) und der Bezirksverband des Hotel- und Gaststättengewerbes für Ostfriesland sowie die ostfriesischen Inseln (DEHOGA) haben im Hotel Faldernpoort in Emden 56 Auszubildende der gastgewerblichen Berufe freigesprochen. mehr

PRESSE

IHK stellt Schulatlas vor

Mit einem Schulatlas möchte die IHK Politik und Bildungsträger für einen Wandel der Bildungsinfrastruktur sensibilisieren. Im Januar ist die Broschüre der Öffentlichkeit vorgestellt worden.  mehr

HANDEL

"Einzelhandelskonzepte nutzen" - IHK veröffentlicht Leitfaden

Gemeinsam mit den anderen sechs niedersächsischen IHKs hat die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg zu Jahresbeginn einen Leitfaden „Kommunale Einzelhandelskonzepte“ veröffentlicht. „  mehr

STANDORTPOLITIK

Neuer Umschlagrekord im Emder Hafen

Der Emder Automobilumschlag hat mit 1,31 Mio. Fahrzeugen in 2014 so viel Volumen wie nie zuvor umgeschlagen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von mehr als 6%. Der bisherige Rekord stammt aus dem Jahr 2012 und lag bei 1,26 Mio. Fahrzeugen. mehr

IHK NORD

Sommerfrische für die norddeutsche Tourismuswirtschaft

Die Tourismuswirtschaft in Norddeutschland blickt auf einen erfolgreichen Sommer zurück und geht optimistisch in die Zukunft. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Konjunkturbericht Tourismus der IHK Nord.  mehr

  • ONLINE SERVICE

  • IHK MAGAZIN

  • NIHK AUSBILDUNGSCHECK

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

29.01.2015

Zeitarbeit und Werkverträge – Flexibilität erhalten, neue Belastungen vermeiden

Nach dem Mindestlohn drohen jetzt Regulierungsvorhaben zu Zeitarbeit und Werkverträgen die Wirtschaft noch weiter zu belasten. Mit Blick auf die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe mahnt der DIHK, notwendige und bewährte Flexibilität zu erhalten. Die geplanten Zeitarbeitsregelungen würden auch vielen Beschäftigten schaden, gibt er zu bedenken, und zur Verhinderung von Scheinwerkverträgen seien die bestehenden Gesetze ausreichend.

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Ringstraße 4
26721 Emden

Tel: 04921 8901-0
Fax: 04921 8901-33
EMail: info@emden.ihk.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr.: 07.30 - 15.30 Uhr