. .
Illustration

NIHK

Hamburgs Bewerbung für Olympia

Die IHK Nord und die Konferenz der Wirtschafts- und Verkehrsminister der norddeutschen Küstenländer (KüWiVerMinKo) haben sich bei ihrem Treffen in Itzehoe für eine Unterstützung der Hamburger Bewerbung um die Austragung Olympischer und Paralympischer Sommerspiele ausgesprochen.  mehr

ENERGIEWENDE

Norden optimistischer als der Bundesdurchschnitt

Die norddeutschen Unternehmen beurteilen die Auswirkungen der Energiewende bislang zwar eher skeptisch, sind jedoch optimistischer als die Unternehmen im Bundesdurchschnitt. Das ist das Ergebnis des Energiewende-Monitorings, einer jährlichen Unternehmensbefragung der 80 deutschen IHKs.  mehr

DIE IHK

IHK Beitrag

Ausbildung, Beratung und die Entwicklung der regionalen Infrastruktur - das sind nur einige Aufgaben der IHK. Neben Gebühren und Entgelten werden diese Leistungen auch über die Beiträge der Unternehmen finanziert. Wie sich der Mitgliedsbeitrag zusammensetzt und was die IHK ihren Mitgliedern dafür bietet, erklären wir in diesem Video. mehr

NEUES WASSER- UND SCHIFFFAHRTSAMT FÜR DIE EMS

„Eine nachhaltige Stärkung der Wirtschaft an der Ems“

„Die unverzichtbare Kompetenz und Zuständigkeit bleibt uns in der Region mit der Schaffung des neuen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes an der Ems erhalten“, resümierte der Präsident der IHK für Ostfriesland und Papenburg, Wilhelm-A. Brüning, anlässlich eines Pressegesprächs in Emden. mehr

INNOVATION IM HANDEL

Was will der Online-Shopper?

Warum kaufen Kunden so gern im Internet? Was macht einen guten Online-Shop aus und ist Social Media nur etwas für Spinner? Um diese Fragen zu beantworten, lädt die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) am Donnerstag, 18. September, zur Veranstaltung „Innovation im Handel“ nach Leer ein. mehr

„AUSBILDEN LEICHT GEMACHT“

Zusatztermin Vollzeit-Ausbilderlehrgang in Emden

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) bietet ab dem 10. November 2014 einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung an. mehr

VERANSTALTUNG

Regalanlagen prüfen – wie und wer?

Auch Regalanlagen gelten im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung als Arbeitsmittel. Unternehmen müssen deshalb die Anlagen auf Basis einer Gefährdungsbeurteilung durch eine befähigte Person prüfen lassen.   mehr

WEITERBILDUNG

„Mission Azubi! Mission Impossible?“

Die IHK für Ostfriesland und Papenburg bietet am 7./8. Oktober 2014 jeweils in der Zeit von 09:00 bis 16:30 Uhr ein zweitägiges Seminar „Mission Azubi! Mission Impossible?“ im Gebäude der IHK an. mehr

  • ONLINE SERVICE

  • IHK MAGAZIN

  • LANDESGARTENSCHAU

  • JAHRESTHEMA

  • NIHK AUSBILDUNGSCHECK

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

18.09.2014

Dienstleistungsbinnenmarkt: Es gibt noch viel zu tun!

Ende 2014 feiert der Europäische Binnenmarkt seinen 22. Geburtstag. Für Betriebe, die Dienstleistungen europaweit anbieten, gibt es einer Umfrage des DIHK zufolge aber immer noch zu viele bürokratische Hürden. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen machen sie es sehr schwer, die Vorteile des Binnenmarktes für sich zu nutzen. Der DIHK fordert Kommission und Mitgliedstaaten auf, bestehende Hemmnisse wo immer möglich abzubauen.

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Ringstraße 4
26721 Emden

Tel: 04921 8901-0
Fax: 04921 8901-33
EMail: info@emden.ihk.de