. .
Illustration

AUS- UND WEITERBILDUNG

Ausbildung International

AUS- UND WEITERBILDUNG

Mobilitätsprojekte

Um die Anzahl der mobilen Auszubildenden aus Ostfriesland und Papenburg zu erhöhen, sollen langfristig zusätzliche Mobilitätsmöglichkeiten geschaffen werden. Individuelle Auslandsaufenthalte können ganzjährig organisiert werden. Neben den individuellen Ausreisen organisiert die IHK gemeinsam mit regionalen Partnern auch Gruppenprogramme zum Austausch von Auszubildenden  mehr

AUS- UND WEITERBILDUNG

europass

Mit dem europass können Sie Ihre Qualifikationen, Fähigkeiten und Kompetenzen europaweit verständlich darstellen. Das schafft Transparenz.   mehr

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 1335

  • ONLINE SERVICE

  • IHK MAGAZIN

  • DIE IHK AUF SOZIALEN MEDIEN

  • NIHK AUSBILDUNGSCHECK

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

26.03.2015

Societas Unius Personae: Ein Schritt in die richtige Richtung

Für Unternehmer und Unternehmen, die in anderen EU-Mitgliedstaaten eine selbstständige Gesellschaft gründen möchten, plant die Europäische Kommission die Einführung einer "Societas Unius Personae". Der große Wurf für die Wirtschaft ist diese Rechtsform aus Sicht des DIHK zwar nicht. Werde die Richtlinie an einigen Stellen nachgebessert, sei sie aber durchaus ein Schritt in die richtige Richtung.

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Ringstraße 4
26721 Emden

Tel: 04921 8901-0
Fax: 04921 8901-33
EMail: info@emden.ihk.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr.: 07.30 - 15.30 Uhr