Presse

Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen

Am 24. Juni 2021 lädt das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz gemeinsam mit der Architektenkammer Niedersachsen zum digitalen Baukultursymposium ein. Die 15. Ausgabe des Veranstaltungsformates trägt den Titel „Re-Use-City. Innenstadt im Wandel.“
Corporate Architecture, öffentliche Räume, regionale Baukultur, grüne Infrastruktur etc. – seit seiner Premiere im Jahr 2007 bietet das Baukultursymposium seinen Teilnehmern eine Plattform zum Austausch. Auch 2021 soll wieder über ein Thema aus den Bereichen Architektur und Stadtplanung diskutiert werden können. Im Fokus stehen dieses Mal Konzepte für die Stadt von morgen. In verschiedenen Programmpunkten thematisiert die kostenlose Veranstaltung von 9 bis ca. 15 Uhr unterschiedliche Aspekte rund um die Innenstadt-Entwicklung.
Nähere Informationen zur Veranstaltung, den Referenten sowie der Anmeldung finden Sie unter: https://www.aknds.de/baukultur/symposium-zur-baukultur