Modellkommunen

Die Städte Aurich, Emden und Norden gehören zu den vorerst 14 Modellkommunen des Landes Niedersachsen, in denen der Einzelhandel, die Außengastronomie sowie Kultureinrichtungen unter bestimmten Voraussetzungen für zunächst drei Wochen wieder öffnen dürfen.
Insgesamt waren 65 Bewerbungen aus ganz Niedersachsen eingegangen. Ausgewählt wurden nur Städte mit einer Inzidenz von 100 oder weniger, weshalb zum Beispiel Leer nicht berücksichtigt werden konnte. Stichtag war der 02.04.2021. Eine besondere Rolle hat die Fähigkeit gespielt, Kontakte (via App) elektronisch nachverfolgen zu können. In einem zweiten Schritt sollen landesweit 11 weitere Kommunen hinzukommen.
Die Modellprojekte zum vorsichtigen Öffnen sollen ein Stück "Normalität" in die Innenstädte zurückbringen und den betroffenen Betrieben wieder eine Perspektive bieten. Dabei werden strenge Schutzmaßnahmen für Beschäftigte und Kunden ergriffen, um den Aufenthalt in den Modellgebieten sicher zu gestalten.

Nähere Informationen zu den drei Modellprojekten finden Sie unter:
Aurich
Norden
Emden ist hier nicht aufgeführt, da es wegen der fehlenden Planungssicherheit ausgestiegen ist.