KulturKontakte 2019

KulturKontakte-Preis 2019 kommt nach Ostfriesland - Bewerber gesucht

Startschuss für KulturKontakte-Preis 2019

Gemeinsam mit der Ostfriesischen Landschaft und weiteren Partnern hat die IHK im Februar den Startschuss für den landesweiten Wettbewerb “KulturKontakte 2019” gegeben. “Kunst und Kultur sind wichtige Faktoren für Ostfriesland. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit diesem Wettbewerb ein Zeichen für die Region setzen können”, sagte Landschaftspräsident Rico Mecklenburg bei einem Pressegespräch im Forum der Ostfriesischen Landschaft in Aurich. Bis zum 30. Juni haben Unternehmen nun die Gelegenheit, sich für den Preis zu bewerben.
Mit dem “KulturKontakte-Preis” wurden seit 2004 rund 50 Unternehmen ausgezeichnet, die sich im Bereich Kulturförderung besonders verdient gemacht haben. “Der Preis ist aus unserer Sicht auch als Wertschätzung gegenüber den Unternehmen zu verstehen”, so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Torsten Slink. Viele Projekte wie etwa die Gezeitenkonzerte oder das Filmfest Emden-Norderney seien ohne das Engagement der Wirtschaft so nicht möglich.

Bewerber gesucht

Der landesweite Wettbewerb findet jedes Jahr an einem anderen Ort statt. Bewerben können sich Unternehmen, Handwerksbetriebe, aber auch Banken, Sparkassen und Stiftungen. Dabei sind große Unternehmen, die als Sponsoren für Film- und Musikfeste auftreten ebenso gefragt wie kleinere Betriebe, die Lesungen oder Theatergruppen unterstützen. Die Vergabe des Preises erfolgt in drei Kategorien: Kleine Betriebe bis 50 Mitarbeiter, große Unternehmen sowie Banken, Sparkassen und Stiftungen. Die Preisträger erhalten neben einer eigens für den Wettbewerb in Ostfriesland erstellten Preisskulptur einen hochwertigen Imagefilm zur freien Verfügung.
Dass sich eine Teilnahme lohnt, konnte Marie Ubben nur bestätigen: Die Vertriebsleiterin der Edeka Handelsgesellschaft Minden-Hannover mbH nahm vor zwei Jahren den Preis in Goslar entgegen. Edeka war damals mit einem Plattdeutschkonzept für die Gestaltung ihrer ostfriesischen Supermärkte angetreten und hatte damit die Jury begeistert. “Wir haben mittlerweile viele Nachahmer in der Region”, so Ubben. Professionelle Unterstützung erhalten hatte Edeka vom Plattdüütskbüro der Ostfriesischen Landschaft.

Die Projektpartner der KulturKontakte 2019

In diesem Jahr richtet die Ostfriesische Landschaft den Wettbewerb in Kooperation mit der Handwerkskammer für Ostfriesland, der Ostfriesischen Brandkasse, der Edeka Handelsgesellschaft Minden Hannover mbH, dem Amt für regionale Landesentwicklung in Lüneburg und der IHK aus. Alle Beteiligten waren sich in ihrer Einschätzung einig, dass die verschiedenen  Veranstaltungen dazu beitragen können, Kultur und Wirtschaft für das Thema Kulturförderung zu sensibilisieren. Im Rahmen des Wettbewerbs wird vorab zu sogenannten Kamingesprächen in Leer und Werkstattgesprächen in Emden eingeladen. Der Höhepunkt wird im November die Preisverleihung im Ständesaal der Ostfriesischen Landschaft sein.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Download-Bereich auf der rechten Seite.