Presse

„Marketing-Kompass“ in Großefehn gestartet

Der Marketing-Club Weser-Ems (MCWE) und die IHK für Ostfriesland und Papenburg haben gemeinsam den Startschuss für ein neues regionales Marketing-Netzwerk gegeben. Mit dem Titel "Marketing-Kompass" richtet sich das neue Netzwerk laut MCWE-Präsident Helmut Loerts-Sabin vor allem an all jene Unternehmen, die Marketing mit eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder mit Hilfe von Agenturen betreiben. Der "Marketing-Kompass" will einen Beitrag dazu leisten, den Unternehmen im stetig wachsenden "Marketing-Dschungel" Orientierung zu bieten.
Zudem soll er dazu beitragen, dass die Marketeers in Ostfriesland und Papenburg eine regionale Plattform erhalten und sich untereinander besser vernetzen, so Reinhard Hegewald von der IHK. Mit dem neuen Netzwerk können sich die Teilnehmer über unterschiedliche Marketingkonzepte informieren und austauschen. Die Gründung fand Ende November bei der TRAUCO AG in Großefehn statt. Harald Schön und Michael Trauernicht vom Vorstand der TRAUCO AG gaben einen detaillierten Einblick in die heutigen Anforderungen an das Marketing des mittelständischen Familienunternehmens. Das nächste Netzwerk-Treffen des "Marketing-Kompass" wird in 2020 wieder in einem mittelständischen Marketing treibenden Unternehmen stattfinden.
Wer Interesse an einer Mitarbeit in dem Netzwerk hat, kann sich an den Marketing-Club Weser-Ems unter info@marketingclub-weser-ems.de oder an die IHK unter Tel. 04921 8901-85 wenden.