Handel

Wölfle neuer Vorsitzender des IHK-Handelsausschusses

056-12-VI B1 Wölfe Maik
Neuer Vorsitzender des Ausschusses für Handel der IHK für Ostfriesland und Papenburg ist IHK-Vizepräsident Maik Wölfle (50), Geschäftsführer der Böwe GmbH in Aurich. Wölfle gehört dem Ausschuss bereits seit 2009 an. Er folgt damit auf Johannes Poppen (65), der mit Eintritt in den Ruhestand den Ausschussvorsitz niedergelegt hatte. Der frühere Geschäftsführer der Leffers GmbH & Co. KG in Leer war 2012 zum Ausschussvorsitzenden gewählt worden. In seiner achtjährigen Amtszeit galt sein Interesse vor allem der Weiterentwicklung der Innenstädte. Wölfle dankte Poppen bei der letzten Sitzung des Ausschusses für sein großes und langjähriges Engagement für die Belange des Handels im IHK-Bezirk und wünschte ihm für seinen Ruhestand alles Gute. Auch Wölfle will sich als neuer Handelsausschussvorsitzender für die Belebung der Innenstädte im IHK-Bezirk einsetzen. „Wir wollen nach Überwindung der Corona-Pandemie gemeinsam mit den Städten im nächsten Jahr „Runde Tische“ initiieren, um mit Händlern, Gastronomen, Dienstleistern, Immobilienbesitzern sowie den Gewerbevereinen und Stadtmarketingorganisationen nach Wegen zur Stärkung der Stadtzentren zu suchen“, so Wölfle. Er setzte dabei auf eine breite Unterstützung all derer, die lebendige Innenstädte wollen.