Fragen über Fragen - Ansprechpartner der IHK

Gerade zu Beginn einer neuen Berufsausbildung gibt es auf Seiten aller Beteiligten viele Fragen. Die Ausbildungsberater der IHK können hier Abhilfe verschaffen; mit Blick auf die Gestaltung und Durchführung der dualen Berufsausbildung sind sie der erste Ansprechpartner für Unternehmen und Auszubildende.
Die Ausbildungsberater besuchen die Betriebe vor Ort, informieren über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe und werben neue Ausbildungsplätze und Ausbildungsbetriebe. Unternehmer, die erstmals ausbilden möchten, können sich ebenso an die Ausbildungsberater wenden wie etablierte Firmen, die ihr Angebot aufstocken oder sich über neue Berufe informieren wollen.
In einem persönlichen Beratungsgespräch im Unternehmen wird geklärt, welches Berufsbild inhaltlich passt und wer die Ausbildungsverantwortung als Ausbilder übernimmt. Hat sich das Unternehmen für eine Ausbildung entschieden und sind alle Hürden aus dem Weg geräumt, gilt es, einen geeigneten Auszubildenden zu finden. Auch hierbei leistet die IHK Hilfestellung. Der Lehrstellenatlas (Verzeichnis der ausbildenden Unternehmen) ist ein Forum für Betriebe, um potenzielle Bewerber auf das Unternehmen neugierig zu machen. In der Lehrstellenbörse der IHK können Ausbildungsbetriebe ihre freien Lehrstellen anbieten und Schüler mit einem Kurzprofil auf sich aufmerksam machen und sich auf Ausbildungsplatzangebote direkt bewerben.


Gewerblich - technische Berufe / Gastronomie
Jörg Harms
Tel.: 04921 8901-42
Fax: 04921 8901-9242

Gewerblich - technische Berufe / Gastronomie
Petra Schmidt
Tel.: 04921 8901-75
Fax: 04921 8901-9275

Kaufmännische Berufe
Astrid Janßen
Tel.: 04921 8901-47
Fax: 04921 8901-9247
E-Mail: astrid.janssen@emden.ihk.de

Kaufmännische Berufe
Ulrich Wingbermühlen                 
Tel.: 04921 8901-67
Fax: 04921 8901-9267
E-Mail: ulrich.wingbermüehlen@emden.ihk.de