Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Nr. 121148723
trackVstDetailStatistik

Unternehmenskrise durch Corona und Haftung der Geschäftsleitung bei Aussetzen der Insolvenzantra...

Veranstaltungsdetails

In Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Industrie- und Handelskammern lädt die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg am Dienstag, den 13. April, ab 10 Uhr zu einer digitalen Veranstaltung zum Thema "Unternehmenskrise durch Corona und Haftung der Geschäftsleitung bei Aussetzen der Insolvenzantragspflicht" ein. Gemeinsam mit Rechtsanwalt Robert Buchalik (Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) wird ein Überblick über die Geschäftsführerhaftung in der Corona-Krise, der Aussetzung von Insolvenzantragspflichten und die aktuelle Entwicklung der Gesetzgebung, gegeben .Zeit für Austausch und Fragen ist am Ende der Veranstaltung ebenfalls gegeben. 

Die Teilnahme an der digitalen Veranstaltung ist kostenfrei. Zugangsdaten für das GoToMeeting werden Ihnen nach der Registrierung per Mail automatisch zugestellt.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer, Prokuristen sowie die Ebene der Entscheidungs- und Führungskräfte